0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Fisch à la provençale

Fisch à la provençale
Zutatenliste:
Für den Fisch:
• 4 Kabeljaufilets
• Pfeffer, Salz
• 1 Bund Petersilie (gehackt)
• 2 Päckchen Tiefkühlkräuter (8 Kräuter)
• Saft einer Zitrone
• 2 EL Senf
• 25 g Butter, 4 EL Olivenöl

Für das Gemüse:
• 1 Gemüsezwiebel
• 3 EL Olivenöl
• etwa 1 kg Mittelmeergemüse (z. B. Zucchini, Tomaten, Paprika)
• 2 Knoblauchzehen
• 1/8 l Gemüsebrühe
• 1 EL Kräuter der Provence
• 2 Lorbeerblätter
Veröffentlicht:
06.10.2005
In der Provence wird Fisch immer mit Gemüse serviert
Fischfilets von beiden Seiten salzen und pfeffern. Petersilie, Kräuter, Zitronensaft, Senf, Butter und 2 EL Olivenöl verrühren und auf die Filets streichen. Im vorgeheizten Ofen bei 250 Grad ca. 25 Min. in Olivenöl garen.

Für das Gemüse Zwiebel schälen, klein schneiden und in Öl andünsten. Mittelmeergemüse putzen, waschen und zerkleinern. Knoblauchzehen schälen und fein hacken.

Mit dem Gemüse zur Zwiebel geben, kurz anbraten und mit Brühe löschen. Kräuter und Lorbeerblätter zugeben und 30 Min. bei mittlerer Hitze köcheln. Fischfilets auf dem Gemüse anrichten.
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.113