0%
 
 
Loading
Dienstag, 06.12.2016 06:48 Uhr
Guten Morgen!
| Jetzt anmelden
Lachs im Pergament

Lachs im Pergament

Zutatenliste:
Für zwei Portionen:
• 1 Stange Lauch
• 1 Möhre
• 50 g Sellerie
• 1 Schalotte
• 400 g Lachsfilet
• einige Spritzer Zitronensaft
• Salz
• Pfeffer aus der Mühle
• 1 EL Butter
• 1 TL feingeschnittener Estragon
• Pergamentpapier und Küchengarn

Für die Weißweinsoße:
• 1 Schalotte
• 1 EL Butter
• 125 ml Weißwein
• 150 ml Schlagsahne
• Salz
• Pfeffer aus der Mühle
• 1 Prise Zucker
• Saft
Veröffentlicht:
05.05.2003
 
Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Lauch putzen und gründlich waschen. Möhre und Sellerie schälen. Beides in feine Streifen schneiden. Schalotte schälen und fein würfeln. Lachsfilet in mundgerechte Würfel schneiden. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Zwei größere Stücke Pergamentpapier auf einer sauberen Arbeitsfläche ausbreiten. Lachs und Gemüsestreifen darauf geben. Butter in Flöckchen und Estragon darauf verteilen. Pergament gut verschließen und mit Küchengarn zusammenbinden. Die Lachs-Päckchen auf ein Backblech legen und im Ofen etwa 12 - 15 Minuten backen. Inzwischen für die Weißwein-Soße Schalotte schälen und fein würfeln. Butter erhitzen, Schalottenwürfel darin andünsten. Weißwein angießen und bis auf einen kleinen Rest einreduzieren lassen. Sahne angießen und cremig einkochen lassen. Weißwein-Soße mit Salz, Pfeffer und Zucker nach Belieben abschmecken. Lachs aus dem Backofen nehmen. Jedes Lachs-Päckchen auf einen großen Teller legen und das Pergament öffnen, aber nicht entfernen. Mit Kartoffeln servieren und Weißwein-Soße dazu reichen.
 
 

Kommentare

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
0 Kommentare

Werden Sie Fan von tele.at

©tele - Zeitschriftenverlagsges.mbH & Co KG

10.61.5.115