0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Gefüllte Paprikaschoten

Gefüllte Paprikaschoten
Zutatenliste:
für vier Portionen:
• 8 kleine Paprikaschoten
• 125 g feine Fadennudeln
• Salz
• 500 g Blattspinat oder 150 g TK-Spinat
• 1 Bund Frühlingszwiebeln
• 3 EL Öl
• 100 g Ziegengouda
• 50 g Parmesan
• 1 - 2 Knoblauchzehen
• 150 g Crème fraîche
• Pfeffer aus der Mühle
• etwa 1/2 l Gemüsebrühe
• 100 g Mozzarella
Veröffentlicht:
09.09.2002
Eine Kreation ganz ohne Fleisch
Von den Paprikaschoten einen kleinen Deckel abschneiden, Samen entfernen und jede Schote waschen. Für die Füllung Fadennudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen und gut abtropfen lassen. Spinat waschen, abtropfen und grob zerkleinern.

Frühlingszwiebeln klein schneiden und in Öl glasig dünsten. Spinat dazugeben und unter Wenden zusammen fallen lassen. Zu den Nudeln geben. Gouda in kleine Würfel schneiden. Parmesan reiben und Knoblauch dazupressen. Crème fraîche unterrühren. Füllung mit Salz und Pfeffer abschmecken. Paprikaschoten mit Salz und Pfeffer ausstreuen, Käsemischung hineingeben.

In eine gefettete Form setzen. Form halbhoch mit Gemüsebrühe füllen. Gemüse im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad etwa 50 Minuten backen. Etwa zehn Minuten vor Ende der Garzeit Mozzarella in Scheiben schneiden. Paprikaschoten damit belegen und überbacken. Dazu schmeckt ein Glas trockener Weißwein.
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.114