0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Muttertagstorte

Muttertagstorte
Zutatenliste:
Für den Teig:
• 5 Eier
• 1 Prise Salz
• 120 g Zucker
• 125 g Instant-Mehl

Für die Füllung:
• 400 g Sahne
• 300 g weiße Schokolade (grob gehackt)
• 4 Blatt weiße Gelatine
• 5 EL Orangenlikör
• 200 g Orangenmarmelade

Zum Verzieren:
• unbehandelte Rosenblüten und -blätter
• 300 g Marzipan
• 1 Eiweiß
• 100 g feinster Zucker
• etwas Puderzucker
• 400 g weiße Kuvertüre (fein gehackt)
Veröffentlicht:
29.04.2002
Sahne erhitzen. Schokolade darin schmelzen. Mit 2 EL Likör verfeinern und auskühlen lassen. Für den Teig Eier trennen, Eiweiße mit Salz zu Schnee schlagen. Eigelbe mit Zucker schaumig schlagen. Mehl und Eischnee unterheben. Teig in gefettete Springform (26 cm Ø) füllen. Bei 180 Grad etwa 25 Min. backen. Den ausgekühlten Boden quer in drei Böden teilen. Für die Deko Blüten mit Eischnee bepinseln, mit Zucker bestreuen und trocknen lassen. Gelatine 10 Min. in kaltem Wasser einweichen und ausdrücken. Marmelade mit übrigem Likör verrühren, erhitzen. Kalte Schokosahne steif schlagen. Gelatine bei geringer Hitze auflösen und unterrühren. Alle Böden mit der Marmelade bestreichen. Den untersten Boden in eine Springform setzen, Hälfte der Schokosahne daraufstreichen. Darauf den mittleren Boden mit der übrigen Schokosahne und zum Schluss den obersten Boden legen. Torte kühl stellen. Marzipan zu einem großen Kreis ausrollen. Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen. Torte mit Marzipan und Kuvertüre überziehen. Blüten in die Mitte setzen.
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.115