0%
 
 
Loading
Dienstag, 06.12.2016 21:00 Uhr
Guten Abend!
| Jetzt anmelden
Rotweinkranz

Rotweinkranz

Napfkuchen mit Schuss
Zutatenliste:
• 300 g Margarine
• 200 g Zucker
• 6 Eier
• 300 g Mehl
• 200 g Schoko-Streusel
• 1 TL Zimt
• 1 gestrichener EL Kakao,
• 1,5 Päckchen Backpulver
• 200 ml Rotwein
• Puderzucker zum Bestreuen
Veröffentlicht:
21.02.2005
 
Margarine mit den Schneebesen des Handrührgeräts schaumig rühren. Zucker und Eier dazugeben und so lange rühren, bis eine helle, cremige Masse entsteht. Mehl mit Zimt und Kakao mischen und sieben. Schokostreusel unter die Mehl-Zimt-Kakao-Mischung heben. Im Wechsel mit dem Rotwein zur Fett-Zucker-Ei-Masse geben.

Eine Wellen-Backform ganz dünn mit Margarine ausreiben und leicht mit etwas Mehl bestäuben. Teig in die Form einfüllen. Alles gleichmäßig glattstreichen. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Rotweinkranz auf die unterste Schiene stellen und 60 Minuten backen.

Den fertigen Kuchen aus dem Backofen nehmen. Kuchen noch nicht stürzen, sondern zuerst 15 Minuten in der Form auskühlen lassen. Anschließend auf ein Kuchenrost stürzen und vollständig auskühlen lassen. Rotweinkuchen vor dem Servieren mit dem Puderzucker bestäuben.

Tipp: Der Rotweinkranz schmeckt auch mit einer Schokoladenglasur. Dafür eine Packung dunkle Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Kuchen damit bestreichen.
 
 

Kommentare

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
0 Kommentare

Werden Sie Fan von tele.at

©tele - Zeitschriftenverlagsges.mbH & Co KG

10.61.5.114