0%
 
 
Loading
Sonntag, 04.12.2016 09:22 Uhr
Guten Morgen!
| Jetzt anmelden
Kaninchen-Stifado

Kaninchen-Stifado

Der Griechen liebstes Schmorgericht
Zutatenliste:
Für 4 Portionen:
• 1 küchenfertiges Kaninchen (ca. 1,7 kg)
• 750 g Schalotten
• 2 Knoblauchzehen
• 6 EL Olivenöl
• 4 Gewürznelken
• 1/2 TL Kreuzkümmel
• 1 Stange Zimt
• 1 Zweig Rosmarin
• 150 ml Weißwein
• Salz, Pfeffer
• 100 g Pistazien
• 4 EL Soßenbinder
Veröffentlicht:
13.10.2003
 
Kaninchen waschen, trockentupfen und in Stücke teilen. Schalotten mit kochendem Wasser übergießen, mit kaltem Wasser abschrecken, dann lassen sie sich leicht aus der Haut drücken. Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Olivenöl im offenen Schnellkochtopf erhitzen. Fleischstücke darin von allen Seiten anbraten. Zwiebeln, Knoblauch, Gewürze, Rosmarin und Wein hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Schnellkochtopf verschließen. Kaninchen auf Temperaturstufe zwei etwa 15 Minuten garen. Danach Topf vom Herd nehmen. Zum Abdampfen Kochregler-Drehknopf langsam stufenweise auf Null drehen. Topf vorsichtig öffnen. Nüsse unterrühren. Soße eventuell mit Soßenbinder andicken.

Tipp: Sie können das Kaninchen im normalen Topf schmoren. Das gewürzte Fleisch muss dann allerdings 60 - 75 Minuten schmoren. Anschließend Zwiebeln dazugeben und nochmal 30 Minuten garen.
 
 

Kommentare

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
0 Kommentare

Werden Sie Fan von tele.at

©tele - Zeitschriftenverlagsges.mbH & Co KG

10.61.5.114