0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Erdnuss-Möhrenkuchen

Erdnuss-Möhrenkuchen
Zutatenliste:
für eine Kastenform:
• 100 g Möhren
• Zitronensaft
• 100 g ungesalzene Erdnüsse
• 4 Eier
• 100 g Zucker
• 3 EL Sojaöl
• je 1 Prise Salz, Muskat, Zimt und gemahlene Nelken
• 225 g Mehl
• 2 TL Backpulver
• 100 ml Milch

Für den Guss:
• 2 EL kleingeschnittene Schale einer unbehandelten Orange
• 100 g Doppelrahmfrischkäse
• 50 g Puderzucker
• 1 EL Orangenlikör
Veröffentlicht:
16.10.2001
Möhren schälen und fein raspeln. Mit Zitronensaft beträufeln und zugedeckt beiseite stellen. Nüsse grob hacken. Eier trennen. Eigelb mit Zucker und Öl schaumig rühren. Möhren, Nüsse, Salz, Zimt, Muskat und Nelken unterheben. Mehl mit Backpulver mischen und darübersieben. Milch dazugießen und alles kurz verrühren. Eiweiß zu Schnee schlagen und unter den Teig heben. Teig in eine gefettete Kastenform füllen. Kuchen im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen etwa 55 Minuten backen.

Orangenschale in schmale Streifen schneiden. In kochendem Wasser zwei Minuten garen, abtropfen und auskühlen lassen. Frischkäse mit Puderzucker und Likör in einer Schüssel glattrühren. Den ausgekühlten Kuchen mit der Mischung bestreichen und der Orangenschale bestreuen.
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.114