0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Süßer Hefezopf

Süßer Hefezopf
Zutatenliste:
Für zwei Hefezöpfe:
• 750 g Mehl
• 1 Päckchen Trockenhefe
• 250 ml lauwarme Milch
• 1 Prise Salz
• 125 g flüssige Margarine
• 125 g Zucker
• 2 Eier
• 50 g geriebene Mandeln
• Schale von einer unbehandelten Orange
• 1 Eiweiß
• 1 Eigelb
• 1 EL Milch
Veröffentlicht:
15.03.2000
Mehl mit der Hefe mischen. Milch, Salz, flüssige Margarine, Eier, Mandeln und Orangenschale dazugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Teig so lange auf die Tischkante schlagen, bis er Blasen wirft. Anschließend zugedeckt an einem warmen Ort zur doppelten Größe aufgehen lassen. Mit einem Messer Teig in acht gleichgroße Stücke schneiden. Jedes Teigstück zu einer etwa 80 cm langen Rolle formen. Je 4 Rollen zu einem Zopf flechten. Zwei feuerfeste Schüsseln mit der Öffnung nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Schüsseln mit Fett bestreichen und ein Stück Backpapier darüberlegen. Um jede Schüssel einen Zopf legen. Enden mit Eiweiß bepinseln und zusammendrücken. Eigelb mit dem Schneebesen verquirlen und die Zöpfe damit bestreichen. Im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen ca. 35 Minuten backen. Nach dem Erkalten vom Schüsselrand lösen. Damit ein Osterkorb entsteht, die beiden Zöpfe aufeinandersetzen.
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.115