0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Orangen-Spritzgebäck

Orangen-Spritzgebäck
Zutatenliste:
für 60 Stück:
• 250 g Pflanzencreme mit feinem Butteraroma
• 500 g Mehl
• 200 g Zucker
• 1 Prise Salz
• 1 Ei
• 90 ml Orangensaft und die Schale von einer unbehandelten Orange
• 100 g Schokoflocken
• 100 g Puderzucker
Veröffentlicht:
15.12.2000
Pflanzencreme, Zucker, Salz, Ei, 50 ml Orangensaft, Orangenschale und Schokoflocken mit dem Handrührgerät (auf höchster Stufe) zu einer geschmeidigen Masse verrühren. Mehl sieben und 350 g davon esslöffelweise unter die Masse rühren. Alles mit den restlichen 150 g Mehl auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem glatten Teig verkneten. Den Spritzgebäckteig entweder in einen Fleischwolf mit Spritzgebäckvorsatz, in eine Plätzchenpresse oder in einen Spritzbeutel mit großer Tülle füllen. In Streifen auf ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Blech spritzen. Spritzgebäck im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad etwa 17 Minuten backen. Aus dem Backofen nehmen und auskühlen lassen. Restlichen Orangensaft mit dem Puderzucker glattrühren und die Plätzchen damit zur Hälfte überziehen.
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.114