0%
 
 
Loading
Dienstag, 06.12.2016 20:57 Uhr
Guten Abend!
| Jetzt anmelden
Graved Lachs-Röllchen

Graved Lachs-Röllchen

Zutatenliste:
• 1 Bund Dill
• 12 Scheiben gebeizter Lachs
• 1 Becher Crème fraîche
• 60 g Kräuterbutter
• 1 Prise Zucker
• je 1 TL Senf und Essig
• Salz, Pfeffer aus der Mühle
• 2 Kräuterbutter-Baguettes aus dem Kühlregal zum Aufbacken
Veröffentlicht:
01.01.2000
 
Dill waschen und trockenschleudern. Einige Zweige zum Garnieren beiseite legen, den Rest ganz fein hacken. Auf einer sauberen Arbeitsfläche oder auf zwei großen Tellern die Lachsscheiben ausbreiten. Nur die eine Seite mit dem gehackten Dill bestreuen. Crème fraîche, weiche Kräuterbutter, Zucker, Senf und Essig verrühren. Mischung mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lachsscheiben dünn mit der Creme bestreichen. Jede Lachsscheibe vorsichtig aufrollen und in Scheiben schneiden. Die Lachs-Röllchen auf einem sauberen Tablett anrichten und nach Belieben mit den Dillzweigen dekorieren. Die Kräuterbutter-Baguettes nach Packungsanweisung im Backofen aufbacken. Die gebackenen Baguettes schräg in dünne Scheiben schneiden. Die Brotscheiben in einen großen Brotkorb legen oder dekorativ auf einer großen Platte anrichten.

Tipp: Zu den Häppchen trockenen Sekt oder italienischen Prosecco servieren.
 
 

Kommentare

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
0 Kommentare

Werden Sie Fan von tele.at

©tele - Zeitschriftenverlagsges.mbH & Co KG

10.61.5.114