0%
 
 
Loading
Dienstag, 06.12.2016 23:03 Uhr
Guten Abend!
| Jetzt anmelden
7915 KM
© Stadtkino

7915 KM

Starttermin:
6. März 2009
Teaser:
Nikolaus Geyrhalter folgte den Spuren der letzten "echten" Rallye Paris-Dakar.
Veröffentlicht:
04.03.2009
 

Doch nicht der PS-Wahnsinn steht im Zentrum seiner Dokumentation, sondern die Länder und Menschen entlang der Strecke durch die Sahara und den Westen des Sahel bis in den Senegal.

Die Rallye macht sich aus dem Staub und als der Spuk vorüber ist, geht der Film "7915 KM" auf die Suche und begegnet in Marokko, der Republik Sahara, Mauretanien, Mali und dem Senegal der vielfältigen Gegenwart Afrikas. "7915 KM" macht die Distanz deutlich, die durch politische und wirtschaftliche Verhältnisse, aber auch die gegenseitigen Vorstellungen und Vorurteile zwischen Europa und Afrika geschaffen wird. Und er macht die Nähe spürbar, die sich in den Erzählungen über den Alltag, die Arbeit, Sorgen und Hoffnungen auftut.

Ohne die ernüchternde Realität aus den Augen zu verlieren, entsteht so eine Hommage an Menschlichkeit und Langsamkeit, die eingefahrene Wahrnehmungen in Frage stellt und viele vermeintlich afrikanische Probleme auf uns selbst zurückwirft.

 
 

Kommentare

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
0 Kommentare

Werden Sie Fan von tele.at

©tele - Zeitschriftenverlagsges.mbH & Co KG

10.61.5.115