0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Max Payne

Max Payne
© 20th Century Fox Austria
Starttermin:
21.11.2008
Teaser:
Mark Wahlberg als von Schuldgefühlen geplagter Cop eines Drogendezernats, der in einem düsteren New York City der Gegenwart den brutalen Mord an seiner Familie rächt.
Veröffentlicht:
13.11.2008
Mark Wahlberg kämpft gegen eine unfassbare Verschwörung.

Auf seiner Suche nach Rache gerät Polizist Max Payne (Mark Wahlberg) in eine Welt aus Drogen, Korruption und Verschwörung. Und nicht nur das: Es scheint, er muss gegen Mächte ankämpfen, die offensichtlich nicht von dieser Welt sind. Optisch ergänzt wird er von Femme fatale Mona (Mila Kunis), die ihrerseits den Killer ihrer Schwester sucht. Schon bald merken die beiden, dass sie mehr verbindet als nur Rachedurst...

Chris O´ Donnell ("Batman & Robin", 1997) spielt, nebenbei bemerkt, einen Vorgesetzen von Payne namens Jason Colvin, der im Spiel gar nicht als Figur vorkommt.

Basierend auf dem in Videospielkreisen Kultstatus genießenden Game kreierte Regisseur John Moore ("Das Omen", 2006) einen Thriller, der nicht an rasanten wie harten Actionszenen spart und sich in neuartigen Special Effects- Techniken versucht, die der Inszenierung eine entsprechende visuelle Form verleihen. 

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.115