0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Es steht fest: Jimmy Kimmel hostet die 89. Oscars

Es steht fest: Jimmy Kimmel hostet die 89. Oscars
Veröffentlicht:
07.12.2016

Große Fußstapfen für großen Mann: scheint zu passen!

Es ist nun offiziell, Jimmy Kimmel (49), der US-amerikanische Talkshowmoderator und Komiker wird am 26. Februar nächsten Jahres als Gastgeber durch den die 89. Oscar-Verleihung führen.

Kimmel bestätigt selbst Montagabend auf Twitter:

„Ja, ich werde die Oscars hosten. Es ist kein Scherz."

 

Bildschirmfoto 2016-12-06 um 14.42.44

 

Der Late-Night-Show-Moderator steigt mit diesem Gig in die Fußstapfen von u.a. Frank Sinatra, Ellen DeGeneres und Whoopi Goldberg.
Jimmy Kimmels herausragende Performance als Host der Emmy-Verleihung im September scheint für die Wahl ausschlaggebend gewesen zu sein.

 

Der Druck ist groß

Ja, eine Ehre ist es die Oscars moderieren zu dürfen. Schließlich ist es die größte Preisverleihung der USA, die Weltweit live im TV übertragen wird. Die internationale Aufmerksamkeit überragt alle vergleichbaren Preis-Verleihungen im Filmbusiness. Das bedeutet auch mehr Aufmerksamkeit für echte und vermeintliche Tritte ins Fettnäpfchen. Es wäre nicht das erste Mal, dass Oscar Hosts sich blamieren.

Hier die 5 peinlichsten und grauenvollsten Oscar-Hosts der Geschichte:

 

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.114