0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Christiane Hörbiger: Eine Klasse für sich

Christiane Hörbiger: Eine Klasse für sich
© Thomas-&-Thomas
Veröffentlicht:
11.10.2013
Christiane Hörbiger wird 75 – und hat allen Grund zum Feiern. Die Grande Dame des deutschsprachigen Films erfreut sich nach wie vor größter Beliebtheit.

Im engsten Familienkreis feiert Österreichs Vorzeige-Schauspielerin ihr 75. Wiegenfest. Ein Problem hat  sie mit dem reifen Alter nicht, aber: „75 ist ein Dreivierteljahrhundert, das ist schon eine ganze Menge. Darüber denkt man natürlich nach. Und: Auch die anderen denken für einen nach, was man alles gemacht und nicht gemacht hat. Aber sonst hat es keine größere Bedeutung ...“

Loriot feiert mit

Lustiges Detail am Rande: Mops Loriot, Hörbigers Hündchen, hat ebenfalls am 13. Oktober Geburtstag – und hält Frauchen fit. „Ich rauche nicht, trinke nicht, gehe früh schlafen, lebe sehr gesund, mache in der Früh meine Turnübungen und gehe mit meinem Mops spazieren – das hält mich hoffentlich gesund“, so die Jubilarin, die für die Zukunft einen einfachen Wunsch hat: „Es soll so bleiben, wie es ist.“


Drei neue TV-Filme

Im Fernsehen ist Christiane Hörbiger zum Geburtstag gleich in drei neuen Produktionen zu sehen: Die Krimikomödie „Schon wieder Henriette“ lief Anfang Oktober in der ARD (in ORF 2 am 9.10., 20.15); in Florian Baxmeyers feinfühligem Drama „Stiller Abschied“ zieht die Jubilarin als Alzheimer-Patientin alle Register ihres Könnens; und am 18. 10. zeigt das Erste „Zurück ins Leben“, eine weitere TV-Premiere mit Hörbiger als lebenslustiger Bewohnerin einer Seniorenresidenz. Alles in allem ein mehr als würdiger TV-Reigen zu den Geburtstagsfeierlichkeiten.

Hörbiger- Festspiele im TV

Schon 50 Mal (!) erreichten Filme mit Christiane Hörbiger im ORF ein Millionenpublikum. Hier einige TV-Highlights zum Geburtstag.

Der Edelweißkönig

Im Heimatfilm-Klassiker aus 1957 spielt Hörbiger die junge Magd Veverl.
SA  | ORF 2 | 11.20 Uhr

Christiane Hörbiger – Ein Porträt aus der Nähe

Einblicke in das Leben als Künstlerin und Privatperson. Von Gerhard Tötschinger.
So  | 3SAT | 12.10 Uhr

Stiller Abschied

Diagnose Alzheimer: Firmenpatriarchin Charlotte (Hörbiger) steht mit Anfang 70 vor den Trümmern ihres Lebens.
MO  | ORF 2 & ARD | 20.15 Uhr

Die Geschworene

Justizdrama von Nikolaus Leytner mit Hörbiger als Geschworene in Gewissensnöten.
DI  | 3SAT | 20.15 Uhr

Zurück ins Leben

In einem Altersheim verhilft die lebenslustige Maria (Hörbiger) einem Mitbewohner zu neuer Lebensfreude.
18. 10.  | ARD | 20.15 Uhr

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.114