0%
 
 
Loading
Samstag, 03.12.2016 14:48 Uhr
Guten Tag!
| Jetzt anmelden
ORF-Programmänderung in memoriam Sissy Löwinger
© picturedesk.com

ORF-Programmänderung in memoriam Sissy Löwinger

Sissi Löwinger ist in der Nacht auf Sonntag, den 25. September 2011, im Alter von 70 Jahren gestorben. Der ORF ändert sein Programm.
Veröffentlicht:
28.09.2011
 

In memoriam Sissy Löwinger, die in der Nacht auf Sonntag, den 25. September 2011, im Alter von 70 Jahren gestorben ist, ändert ORF 2 sein Programm und zeigt die Volksschauspielerin und Prinzipalin der legendären Löwingerbühne am Samstag, dem 1. Oktober 2011, um 13.30 Uhr im Volksstück "Alles in Ordnung". Sissy Löwinger stand dabei – neben Paul Löwinger, Hilde Rom und Walter Scheuer – nicht nur in der Hauptrolle auf der Löwingerbühne, sondern zeichnete auch für die Regie verantwortlich. Ein Nachruf auf Sissy Löwinger steht außerdem am Samstag, dem 1. Oktober, um 13.10 Uhr in ORF 2 auf dem Programm von "Seitenblicke Extra".

Mehr zum Inhalt von „Alles in Ordnung“: Der jähzornige Bauer in der Au (Walter Scheuer) hat im Umgang mit seinen Mitmenschen Schwierigkeiten. Er beachtet auch kaum seine zwei Mägde, die sich beide um ihn bemühen. Als Christl (Sissy Löwinger), eine dritte Magd, auf den Hof kommt, ändert sich das nur aufgrund der tatkräftigen Mithilfe des Großknechts Kilian (Paul Löwinger).

Sissy Löwinger wurde am 22. Juni 1941 als Kind von Paul und Liesl Löwinger in die lange Tradition der Löwingerbühne hineingeboren. Erste Bühnenerfahrungen sammelte sie schon als Fünfjährige. Im Alter von 17 Jahren kam der Entschluss, sich voll dem Schauspiel zu widmen: Sie war in Dramen, Musicals, als Kabarettistin und insbesondere in zahllosen Volksstücken auf der Bühne und im Fernsehen in einem breiten Rollenspektrum zu sehen. Dem Publikum in ganz Österreich und darüber hinaus bekannt war Sissy Löwinger mit ihrer Löwingerbühne, die sie seit 1988 auch leitete. Zuletzt sorgten die Stücke der Löwingerbühne 2010 für beste Unterhaltung im Nachmittagsprogramm von ORF 2.

 
 

Kommentare

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
0 Kommentare

Werden Sie Fan von tele.at

©tele - Zeitschriftenverlagsges.mbH & Co KG

10.61.5.115