0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Ocean's Twelve

Ocean's Twelve
Starttermin:
Ab 16. Dezember 2004 im Kino
Teaser:
"Elf Freunde sollt ihr sein!" - dieses Fußball-Motto nahmen sich Danny Ocean (George Clooney) und seine kriminelle Bande bereits im Kassenknüller "Ocean's Eleven" (2001) zu Herzen.
Veröffentlicht:
14.12.2004
Die Fortsetzung setzt drei Jahre später ein: Mit der Beute aus dem gelungenen Raub am unendlich reichen Casino-Besitzer Terry Benedict (Andy Garcia) konnte sich Dannys Mannschaft komplett zur Ruhe setzen.

Doch nicht jedermann ist geschaffen für ein braves bürgerliches Leben. Und als die Räuberbande bei dem ziemlich wütenden Benedict verpfiffen wird, wird nicht lange gezögert: Alle Jungs zusammentrommeln und ab nach Übersee, um Tresore zu knacken. Denn irgendwie muss wieder Kohle reinkommen.

Benedict will nämlich sein Geld zurück - und zwar mit Zinsen. Zu dem Schlamassel gesellt sich auch noch eine CIA-Agentin (Catherine Zeta-Jones), die Danny Ocean samt Kumpanen auf der Abschussliste hat...

"Ocean's Eleven" war ein Remake des Sinatra-Klassikers "Frankie und seine Spießgesellen" (1960). "Ocean's Twelve" ist eine völlig neue Story, die wiederum die Hollywood-Allstars Brad Pitt, George Clooney, Julia Roberts, Matt Damon, Catherine Zeta-Jones u.a. zusammenbringt.

Gedreht wurde an pittoresken Orten in Europa - für die Darsteller angeblich eine Atmosphäre wie im Sommercamp. Dass die Clique Spaß hatte an den Drehs, spürt natürlich auch der Zuschauer: An so viel Lässigkeit, entspannter Schauspielkunst und Eleganz mag man sich gar nicht satt sehen.
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.113