0%
 
 
Loading
Freitag, 02.12.2016 23:23 Uhr
Guten Abend!
| Jetzt anmelden
Was das Herz begehrt

Was das Herz begehrt

Teaser:
Mit "Was das Herz begehrt" legt Nancy Meyers ("Was Frauen wollen", 2000) eine romantische Komödie vor, die wie ein heiteres Treffen der wirklich Großen in Hollywood anmutet. In den Hauptrollen spielen keine Geringeren als Jack Nicholson, Diane Keaton, Frances McDormand und Keanu Reeves.
Veröffentlicht:
10.02.2004
 
Der 63-jährige Plattenproduzent Harry Sanborn (Jack Nicholson) hat klare und feste Vorstellungen in puncto Frauen: Junggeselle bleiben – und nichts mit Frauen über 30! In der ersten Liebesnacht mit seiner neuesten Flamme Marin (Amanda Peet) ereilt ihn aber eine leichte Herzattacke. Zur Erholung wird er im Strandhaus von Marins Mutter Erica (Diane Keaton) einquartiert, der die zweifelhafte Aufgabe zuteil wird, sich um den Womanizer zu kümmern.

Aber auch wenn Erica anfangs wenig begeistert ist, den unverbesserlichen Frauenheld gesund zu pflegen und der arme Harry zum ersten Mal in seinem Leben gezwungen wird, eine Frau über 30 – natürlich Erica – mit eigenen Augen nackt zu sehen, kommt es, wie es kommen muss: Erica entdeckt nach vielen bissigen Wortgefechten die Liebe neu und Harry fühlt sich erstmals zu einer reifen Frau hingezogen.

Obwohl der Film vielleicht etwas zu lang geraten ist und die Geschichte keine wirklichen Überraschungen bereit hält, belohnt sie den Kinogänger mit einem überdurchschnittlich vergnüglichen Kinoabend. Das Duo Keaton/Nicholson ist für Cinema gar "das außergewöhnlichste Leinwandpaar seit 'Harold und Maude'".
 
 

Kommentare

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
0 Kommentare

Werden Sie Fan von tele.at

©tele - Zeitschriftenverlagsges.mbH & Co KG

10.61.5.115