0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Männer al dente

Männer al dente
© Hoanzl
Teaser:
Veröffentlicht:
13.12.2010
Eine Komödie über Pasta & andere Leidenschaften.

Ein typisches italienisches Familienessen mit der gesamten Verwandtschaft, zig Gängen und gutem Wein – genau das ist der Rahmen, in dem Tommaso (Riccardo Scamarcio), der jüngste Sohn des Nudel-Clans Canton, sein Innerstes offenbaren will. Er ist schwul und er studiert gar nicht Betriebswissenschaft, sondern will Schriftsteller werden. Doch bevor er mit dieser Wahrheit herausrücken kann, ist es ausgerechnet sein großer Bruder, der Firmenerbe, der ihm zuvorkommt: Er ist schwul, eröffnet Antonio (Alessandro Preziosi) der Familie.

Es kommt, wie’s kommen muss: Der Vater zuckt völlig aus, enterbt den Ältesten, verweist ihn von Tisch und Haus und landet vor lauter Aufregung im Krankenhaus. Und der liebe schüchterne Tommaso will ihn nicht mit weiteren Wahrheiten (zwei schwule Söhne in einem Haus!) überstrapazieren. Zudem muss ja irgendwer in der Firma Hand anlegen. Während er die sehnsuchtsvollen Anrufe des Lebensgefährten aus der Großstadt zunehmend seltener beantwortet, wäre da auch noch die fesche Tochter des väterlichen Geschäftspartners, die ihm immer sympathischer wird, rein freundschaftlich natürlich.

Die trunksüchtige Tante erfindet sich inzwischen Liebhaber während immer mehr Details der Geschichte um die tragische Jugendliebe der Großmutter ans Tageslicht kommen. Dazwischen wird natürlich immer ganz famos getafelt.

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.113