0%
 
 
Loading
Dienstag, 06.12.2016 13:16 Uhr
Guten Tag!
| Jetzt anmelden
Machtspiele auf Italienisch: "Il Divo"
© Eurovideo

Machtspiele auf Italienisch: "Il Divo"

Teaser:

Die Verfilmung des Lebens von Giulio Andreotti: Ein Reigen aus Macht, Intrige, Korruption und Sex...
Veröffentlicht:
14.10.2009
 


In Italien nannte man ihn den Buckligen, den schwarzen Papst, der Mann des Dunkeln, sogar Beelzebub. Er wusste das - und ließ es geschehen. Denn er hatte auch einen ausgeprägten Sinn für Humor: der Politiker Giulio Andreotti (Toni Servillo), einer der bedeutendsten italienischen Politiker der letzten fünfzig Jahre, der an 33 Regierungen beteiligt war, und insgesamt 21 mal Minister.

 In den 70er- und 80er-Jahren erschüttert eine Reihe von Morden das Land. Aber Andreotti berühren sie nicht. Nur eine Sache geht ihm nicht aus dem Kopf: der Fall Aldo Moro (Paolo Graziosi). Ein Mann, der viel über ihn weiß und ihn anklagt. Die Vorwürfe seines Parteigenossen verfolgen ihn, sein Gesicht sieht er immer wieder vor sich. „Mein Blut wird über euch kommen“, prophezeit Moro kurz vor seinem Tod …

 
 

Kommentare

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
0 Kommentare

Werden Sie Fan von tele.at

©tele - Zeitschriftenverlagsges.mbH & Co KG

10.61.5.115