0%
 
 
Loading
Montag, 05.12.2016 05:38 Uhr
Guten Morgen!
| Jetzt anmelden
Nudeln mit mariniertem Huhn und Gemüse
© "Noodles – Die asiatische Nudelküche", Edition Styria.

Nudeln mit mariniertem Huhn und Gemüse

Zutatenliste:
Für 4 Personen:

2 kleine Karotten
1 grüne oder rote Paprikaschote
1 mittelgroße Zwiebel
1 Zucchini
alles in streichholzgroße Stifte geschnitten.450 g Hühnerbrustfilet, in schmale Streifen geschnitten
4 getrocknete (chinesische) Pilze
60 g Glasnudeln
1 EL Pflanzenöl
1 EL gerösteter Sesam zum Garnieren

Für die Marinade
2 TL Sojasauce
3 EL Reiswein oder heller, trockener Sherry
2 große Knoblauchzehen, fein gehackt
2 EL gerösteter Sesam
1/2 TL Zucker
1 Frühlingszwiebel, in feine Ringe geschnitten
Veröffentlicht:
20.01.2011
 
1 Die Zutaten für die Marinade in einer Schüssel gut miteinander vermischen und die Hühnerfleischstreifen darin eine Stunde marinieren.

2
Die Pilze 20 Minuten in heißem Wasser einweichen und dann in ­schmale Streifen schneiden.

3
Die Glasnudeln 30 Minuten in warmem Wasser einweichen. Anschließend kalt abspülen und abtropfen lassen.

4 1/2 Esslöffel Pflanzenöl erhitzen und das Gemüse bei starker Hitze darin einzeln anbraten, bis es weicher wird, aber immer noch knackig ist. Beiseite stellen.

5
Die Nudeln in einem halben Esslöffel Pflanzenöl anbraten und dabei wenden, dass sie gleichmäßig erwärmt werden. Anschließend in eine vorgewärmte Schüssel geben.

6
Sämtliches Gemüse wieder in die Pfanne geben, das Hühnerfleisch zufügen und so lange unter Rühren erhitzen, bis das Fleisch durch und durch gar ist. Das Fleisch auf den Nudeln verteilen und mit geröstetem Sesam bestreut servieren.

Tipp:
Dieses koreanische Gericht kann auch mit scharf eingelegten Gemüsepickles serviert werden.
 
 

Kommentare

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
0 Kommentare

Werden Sie Fan von tele.at

©tele - Zeitschriftenverlagsges.mbH & Co KG

10.61.5.115