0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Käsegebäck

Käsegebäck
© Pichler Verlag
Zutatenliste:

330 g Weizenmehl, glatt
220 g Butter
100 g fein geriebener Käse (z.B. Bergkäse etc.)
2 Eier
10 g Salz
Prise Backpulver
Pfeffer frisch gemahlen
1 verquirltes Ei zum Bestreichen

Veröffentlicht:
30.11.2009

Alle Zutaten auf einer Arbeitsplatte oder in einer Schüssel rasch zu einem Teig ­zusammenkneten. Vor der Verarbeitung ca. 1 Stunde kühl rasten lassen. Teig ca. 2 mm dick ausrollen, beliebige Formen wie Herzen, Brezel, Taler, Blätter, Rauten etc. ausstechen. Auf ein vorbereitetes Backblech legen, mit verquirltem Ei bestreichen und beliebig bestreuen (Mohn, Mandelblättchen, Sesam, Paprikapulver, Kümmel, Haselnüsse, Walnüsse etc.). Im vorgeheizten Backrohr bei ca. 165°C ca. 10–12 Minuten (je nach Größe) backen.

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.115