0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Gebackene Kürbisspalten mit Tomatendip

Gebackene Kürbisspalten mit Tomatendip
© Knorr
Zutatenliste:
Zutaten für 3 Portionen:
  • 750 g Kürbis (z. B. Hokkaido)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1-2 TL Oregano (frisch oder getrocknet)
  • Salz
  • geschroteter Pfeffer
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 370 g Tomatenstückchen mit Kräutern (gibt's als Fertigprodukt)
  • 2 EL weißer Balsamessig
  • Zucker
Veröffentlicht:
04.09.2007
Kürbis zuerst halbieren, dann die Kerne und das weiche Innere entfernen. Kürbis anschließend in Spalten schneiden.

Öl mit Oregano, etwas Salz und Pfeffer verrühren. Kürbisspalten damit bestreichen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Umluft: 175 Grad) ca. 20 Minuten garen.

In der Zwischenzeit Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Tomatenstückchen mit Balsamessig würzen und mit einer Prise Zucker abschmecken. Den Tomatendip zu den heißen Kürbisspalten servieren.

SERVIERTIPP:
Zu den Kürbisspalten schmeckt gebratene Geflügelleber hervorragend. Sie lässt sich ganz schnell zubereiten. Dafür die Geflügelleber einfach kalt abspülen und mit Küchenpapier trockentupfen. Anschließend in einer beschichteten Pfanne mit wenig Öl von allen Seiten anbraten. Von der Kochstelle nehmen und in der Pfanne kurz nachziehen lassen.
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.114