0%
 
zur OnDemand Übersicht

Die Sieger

Actionfilm - D 1994 - 130

Niveau
Spass
Spannung
Action

SEK-Polizist Karl Simon (Herbert Knaup) erlebt einen desaströsen Einsatz: Ein Mafioso kann verhaftet werden, einer stirbt, einer flieht – Simon ist sich sicher, in ihm seinen verstorbenen Kollegen Heinz Schaefer (Hannes Jaenicke) erkannt zu haben. Von „oben“ erfährt Simon immerhin, dass es sich um einen V-Mann handelt … Prestige-Kinoprojekt der 90erjahre mit Katja Flint, Heinz Hoenig und Meret Becker, Regie: Dominik Graf, restaurierter und um neun Minuten verlängerter Director’s Cut, der auch beim Filmfest München gezeigt wird.

Originaltitel
Die Sieger
Sprachen
Deutsch
Schauspieler
Hannes Jaenicke (Heinz Schaefer), Hansa Czypionka (Hannes Grigull), Heinz Hoenig (Bernd Helmer), Herbert Knaup (Karl Simon), Katja Flint (Melba Dessaul), Heinrich Schafmeister (Gerd Falk), Meret Becker (Angelika 'Sunny' Schaefer), Natalia Wörner (Saide), Thomas Schücke (Holger Dessaul), Michael Breitsprecher (Mannheimer), Werner Karle Jr. (Kaul), Valerie Vail (Claudia Simon), Bernd Stegemann (Georg Erlsberg), Sybille Waury (Krankenschwester #1), Claudia Brachmann (Krankenschwester #2), Dorothee Gaedeke (Nachtschwester), Carmen Eckhardt (Ärztin #1), Marita Ragonese (Ärztin #2), Paul Faßnacht (Heiden), Helmut Everke (Von Graichen), Walter Gontermann (Reinhard Hilferding), Klaus Maas (LKA-Mann #1), Peter Hollweg (LKA-Mann #2), Frank te Neues (Paschotta), Ernst Petry (Vermummter Komplize), Marc Bracht (Lothar), Jason Lucke (Basti), Sigo Lorfeo (Italiener #1), Fabio Sarno (Italiener #2), François Doge (Chauffeur Dessaul), Thomas Graw (Kellner), Roberto Eftimiadis (DSG-Kellner), Tess Richter Ferenczi (Mädchen), Henrik Helge (Kommandoführer), Bernd Hoffmann (Sachgebietsleiter #1), Horst D. Scheel (Sachgebietsleiter #2), Amanda Büchner (Säuglingsschwester), Christian Dzielak (Mann), Randolf Kronberg (Radiosprecher), Walter von Hauff (Radiosprecher)
Regie
Dominik Graf
Drehbuch
Günter Schütter, Peter Hollweg, Klaus Maas, Dominik Graf
Kamera
Diethard Prengel
Musik
Dominik Graf, Helmut Spanner, Loy Wesselburg
10.61.5.115