0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin
 
Fr, 15.02.2019 | 01:35-03:45 | ORF eins

Bridge of Spies – Der Unterhändler

Niveau
Spass
Spannung
Action
Drama, USA/IND/D 2015

Die USA 1957, auf der Höhe des Kalten Krieges. Eigentlich ist James Donovan (Tom Hanks) Versicherungsanwalt. Er wird von der Anwaltskammer gebeten, einen Fall zu übernehmen, den viele Kollegen dankend abgelehnt haben: Er vertritt den mutmaßlichen Sowjet-Spion Rudolf Abel (Mark Rylance) vor Gericht. Abel lebte als Maler in New York und arbeitete für den russischen Geheimdienst. Durch Donovans sorgsames Vorgehen kann er die Todesstrafe für Abel verhindern. Als kurz später der amerikanische Pilot Gary Powers (Austin Stowell) über Russland abgeschossen wird, läutet bei Donovan erneut das Telefon: Er soll die Auslieferungs-Verhandlungen mit dem Feind führen und einen Agentenaustausch in die Wege leiten. In Berlin. Wo gerade eine Mauer errichtet wird. Als Privatperson, nicht im offiziellen Auftrag der USA. Der Spion der aus der Kälte kam Tom Hanks liefert eine grandiose One-Man-Show auf Augenhöhe mit Mark Rylance, der sich als unaufgeregter Spion mit trockenem Humor seinen Nebenrollen-Oscar redlich verdient hat. „Machen Sie sich wirklich nie Sorgen?“ fragt Donovan seinen Klienten. „Würde das helfen?“ antwortet der trocken. Ethan und Coel Coen schrieben am Drehbuch von Matt Charman mit und das macht Freude. Steven Spielberg liefert einen höchst eleganten Spionage-Thriller historischer und humanistischer Bauart, als die Angst vor einem Atomkrieg groß, die Guten noch gut und die Bösen noch böse waren, oder es zumindest im Kino so aussah.

Originaltitel:
Bridge of Spies
Regie:
Steven Spielberg
Schauspieler:
Tom Hanks (James B. Donovan)
Mark Rylance (Rudolf Abel)
Amy Ryan (Mary Donovan)
Sebastian Koch (Wolfgang Vogel)
Alan Alda (Thomas Watters)
Scott Shepherd (CIA Agent Hoffman)
Austin Stowell (Francis Gary Powers)
Billy Magnussen (Doug Forrester)
Eve Hewson (Jan Donovan)
Jesse Plemons (Joe Murphy)

Auch als Stream verfügbar

10.61.5.113