0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin
So, 13.01.2019 | 00:15-01:10 | ARTE

Kurzschluss

Kulturmagazin, F 2019

(1): Afronauts Kurzfilm von Frances Bodomo, USA/Ghana 2014, Erstausstrahlung "Afronauts" erzählt über das Rennen zum Mond eine alternative Geschichte, die auf wahren Begebenheiten beruht. Der Lehrer Edward Festus Mukuka Nkoloso gründet 1964 die staatliche zambische Akademie für Wissenschaft, Weltraumforschung und Astronomie. Sein Ziel ist es, "Afronauten" auszubilden, darunter auch die erst 17-jährige Matha Mwamba, um den Start einer eigenen Rakete vorzubereiten.(2): Privatvorführung – Afronauts Der Filmwissenschaftler Marcus Stiglegger kommentiert und erläutert den Kurzfilm "Afronauts" von Frances Bodomo. (3): Solar Walk Animationsfilm von Reka Bucsi, Dänemark 2018, Erstausstrahlung Fahnen werden gesetzt, Hände gehalten, neue Welten erschritten. Und dann pinkelt der Riese in Schwarz, und er pinkelt ein neues Universum. Grund genug für die zwei Wesen, die mit dem Riesen in dem Neuen gelandet sind, hineinzuspringen in das schwarze All. Liebe im All. Sie verschmelzen mit der neuen Welt. "Solar Walk" folgt der Reise von Individuen und ihren Kreationen im All. (4): Unter der Lupe – Solar Walk Mit ihrem neuen Animationsfilm "Solar Walk" knüpft die ungarische Regisseurin Reka Bucsi an den Erfolg ihrer vorigen Animationsfilme an. In einer Reise verschiedener Individuen durch Zeit und Raum verknüpft der Film traumartig surreale Welten. Ein experimentelles Meisterwerk, das unter anderem den Audi Short Film Award auf der Berlinale gewann. "Kurzschluss – Das Magazin" hat Reka Bucsi in Budapest getroffen.

Originaltitel:
Court-circuit
10.61.5.113