0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin
Sa, 12.01.2019 | 01:50-02:35 | 3sat

Spätschicht – Die SWR Comedy Bühne

Florian Schroeder mit Gästen
Show, D 2018

Das Selbstverständliche im Leben ist oft schneller verschwunden als man denkt: Angela Merkel ist bald nicht mehr CDU-Vorsitzende, der FC Bayern steht nicht mehr an der Tabellenspitze. Und der Sommer 2018 war sogar in Deutschland schön. Aber auf eines kann man sich immer noch verlassen: Die "Spätschicht" mit Gastgeber Florian und seinen krisensicheren Gästen bleibt die erste Adresse für Humor mit Niveau. Dieses Mal mit dabei: Mathias Richling plagt schon jetzt der Abschiedsschmerz: Das Ende der Ära Merkel rückt langsam aber stetig näher, daher ist es für Richling schon jetzt an der Zeit, die berühmteste Raute des Landes ein paar Ehrenrunden drehen zu lassen. Alain Frei ist ein Schweizer Nomade in der Servicewüste Deutschland. Schließlich hat selbst der durchschnittliche orientalische Basar eine bessere Kundenbetreuung als der Supermarkt um die Ecke. Simone Solga nimmt als Kabarettistin schon berufsbedingt gern den Mund voll. Jetzt soll es allerdings ihrer geliebten Tiefkühlpizza an den Kragen gehen: Sie sollen kleiner und kalorienreduzierter werden. Dann isst Solga in Zukunft eben immer zwei. Rüdiger Hoffmann ist nicht zu beneiden: Er wollte in seinem beschaulichen Zuhause eine Wohnung vermieten. Durch die katastrophale Wohnungsnot in deutschen Städten wird die Auswahl des richtigen Mieters unter den Heerscharen der Bewerber zur Lebensaufgabe. Zu welchen außergewöhnlichen Mitteln er griff, berichtet Hoffmann in der "Spätschicht". Sissi Perlinger geht dem weiblichen Spitzenpersonal der Neuen Rechten auf die Spur. Dabei stellt Perlinger fest: Um Frauenrechte zu ignorieren, brauchen wir keine rechten Frauen.

Wiederholungen + weitere Ausstrahlungen

Wiederholungen dieser Sendung:

Weitere Folgen von Spätschicht – Die SWR Comedy Bühne:

10.61.5.113