0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin
Sa, 12.01.2019 | 08:05-08:45 | ARTE

Stadt Land Kunst spezial

La Réunion
Kulturmagazin, F 2019

(1): Réunion: Lust und Heiterkeit und Pracht mit Baudelaire Im Indischen Ozean östlich von Madagaskar liegt La Réunion, eine Insel der Kontraste: Neben dem Piton de la Fournaise, einem der aktivsten Vulkane der Welt, hebt sich das satte Grün des Urwalds vom tiefen Blau der Lagune ab. Der junge Charles Baudelaire strandete hier auf einer Schiffsreise nach Indien. Auf der Insel entdeckte der Dichter andere Schönheiten, die sich Jahre später in seinem Gedichtband "Die Blumen des Bösen" wiederfanden.(2): Réunion: Schmerz und religiöse Inbrunst der indischstämmigen BevölkerungDie Hindu-Tempel sind bunt dekoriert, es duftet nach Kurkuma und vielen anderen Gewürzen. Im 19. Jahrhundert, nach der Abschaffung der Sklaverei, wurden Tausende von indischen Arbeitern für die Zuckerrohrplantagen der zu Frankreich gehörenden Insel Réunion angeheuert. Sie suchten dort ein besseres Leben, fanden jedoch nur Knochenarbeit und Elend. Ihr einziger Trost: ihre Religion. Im Lauf der Zeit haben sie die Insel mitgeprägt.(3): Das absolute Muss: Die Vanille-Plantage von Sainte-Suzanne auf La RéunionLange hieß die Insel Réunion "Île Bourbon". An den alten Namen erinnert heute nur noch die Bourbon-Vanille, die einst den Reichtum der Insel im Indischen Ozean ausmachte. In der Ortschaft Sainte-Suzanne im Norden der Insel wurde das Geheimnis der Gewürzpflanze mit dem berauschenden Duft gelüftet …

Originaltitel:
Invitation au voyage spécial
Regie:
Fabrice Michelin

Wiederholungen + weitere Ausstrahlungen

Weitere Folgen von Stadt Land Kunst spezial:

10.61.5.113