0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin
Fr, 11.01.2019 | 20:15-21:10 | Servus TV

Heimatleuchten

Eiszeit – Kärntens Winterseen

Der Winter an Oberkärntens Seen ist eine zauberhafte, aber alles andere als stille Zeit. Große Betriebsamkeit herrscht am zugefrorenen Weißensee. Europas größte Natureisfläche ist aber nicht nur für Wintersportler ein Anziehungspunkt. So muss sich am Ufer des Sees Naturpark-Ranger Robert Röbl auch im Winter um das Schilf kümmern. Nur wenige Kilometer vom Weißensee entfernt tut sich im winterlich-verschlafenen Gegendtal ein anderes Bild auf. Der Afritzer- und der Brennsee unterscheiden sich von ihrem großen Bruder nicht nur durch ihre Größe. Hier zaubert Klaus Kohlweiß mit anderen Käsemachern Kärntner Käse-Köstlichkeiten aus dem Keller. Am Millstätter See tauchen wir in die Welt von Besenbinder Franz Stoxreiter ein. Der 90-Jährige ist einer der letzten Binder Kärntens und trotz seines hohen Alters sind seine Besen äußerst gefragt. Ähnlich geht es Instrumentenbauer Anton Possegger. Die Blechblasinstrumente aus seiner kleinen Werkstätte in Dellach exportiert er mit großem Erfolg in die weite Welt.

Wiederholungen + weitere Ausstrahlungen

Wiederholungen dieser Sendung:

Weitere Folgen von Heimatleuchten:

10.61.5.115