0%
 
Detailbild Erlebnis Bühne
Mi, 10.07.2024 | 21:05-00:00 | ORF 3

Erlebnis Bühne

Aida - aus dem Steinbruch St. Margarethen

Die einzigartige Freiluft-Arena im Steinbruch St. Margarethen ist auch heuer wieder Schauplatz einer der populärsten Opern aller Zeiten: "Aida" von Giuseppe Verdi. Für die opulente Inszenierung zeigt sich Thaddeus Strassberger verantwortlich, mit Kostümen von Giuseppe Palella _ beide wirkten bereits 2021 bei "Turandot" in der Oper im Steinbruch mit. Die Titelrolle wird von der amerikanischen Sopranistin Leah Crocetto gesungen. In die Rolle des Radames schlüpft der in Venezuela geborene Tenor Jorge Puerta und die amerikanische Mezzosopranistin Raehann Bryce-Davis ist Amneris. Die musikalische Leitung übernimmt Iván López-Reynoso. Das Piedra Festivalorchester wird wie in den Vorjahren als Residenzorchester erklingen, gemeinsam mit dem Philharmonia Chor Wien. Das Publikum im Steinbruch darf sich dieses Jahr auf einen riesigen Sarkophag auf der Bühne sowie Feuer- und erstmals Wasserelemente freuen. Mit "Aida" schuf Giuseppe Verdi eine seiner berühmtesten Opern. Das Werk vereint auf grandiose Weise persönliche Tragödien, Einzelschicksale in Kriegszeiten, die sich im Hintergrund opulenter Prozessionen und Triumphszenen abspielen. Die Uraufführung fand am 24. Dezember 1871 im Khedivial-Opernhaus in Kairo statt.

Originaltitel:
Aida
10.61.5.113