0%
 
Detailbild Jakob der Lügner
Do, 27.01.2022 | 23:50-01:25 | RBB

Jakob der Lügner

Niveau
Spass
Spannung
Action
Tragikomödie, DD/CS 1975

1944 in einem jüdischen Ghetto: Jakob (Vlastimil Brodsky, l., mit Erwin Gschonneck) und seine Leidensgenossen leben von der Außenwelt isoliert. Eines Tages gibt Jakob vor, ein Radio zu besitzen, und verbreitet mit erfundenen Nachrichten Hoffnung. - Hervorragend gespielt

Regie:
Frank Beyer
Schauspieler:
Vlastimil Brodský (Jakob Heym)
Erwin Geschonneck (Kowalski)
Henry Hübchen (Mischa)
Blanche Kommerell (Rosa)
Manuela Simon (Lina)
Garas Dezso (Herr Frankfurter)
Gordon Zsuzsa (Frau Frankfurter)
Friedrich Richter (Dr. Kirschbaum)
Bara Margit (Josefa)
Reimar J. Baur (Herschel Schtamm)
Armin Mueller-Stahl (Roman Schtamm)
Hermann Beyer (Wachhabender)
Klaus Brasch (Najdorf)
Jürgen Hilbrecht (Schwocj)
Paul Lewitt (Horowitz)
Fritz Links (Fajngold)
Edwin Marian (Abraham)
Hans-Peter Reinicke (Soldat vor Latrine)
Helmut Schellhardt (Eisenbahner)
Peter Sturm (Schmidt)
Horst Preusker (Nachrichtensprecher)
Peter Bausch (Soldat)
Eckhard Bilz (Soldat in Giebelfenster)
Gerhard Brieger (Sowjetischer General)
Josef Englicki (Mann in Kowalskis Zimmer)
Harald Fischer (Turmposten)
Gabriele Gysi (Larissa)
Harald Henke (Soldat)
Otto Horstmann (Sowjetischer General)
Wilhelm Jordan (Sowjetischer General)
Karel Kalita (Siegfried)
Jarmila Karlovska (Mischas Nachbarin)
Josef Koci (Alter Mann in Kaftan)
Julius Kornstreicher (Mann in Kowalskis Zimmer)
Harry Lehnert (Polizist)
Fred Ludwig (Awron Minsch)
Joachim Lukas (Soldat)
Alfred Lux (Arbeiter)
Peter Pauli (Arbeiter)
Erich Petraschk (Chaim Balabusne)
10.61.5.113