0%
 
Detailbild Stadt Land Kunst
Fr, 26.11.2021 | 08:35-09:25 | ARTE

Stadt Land Kunst

Russland / Baskenland / Louisiana / Guatemala
Kulturmagazin, F 2021

(1): Russland, wie es Alexandre Dumas ersann Die entlegenen, unendlichen Weiten Russlands haben die Europäer schon immer fasziniert. Im 19. Jahrhundert hörte Alexandre Dumas Geschichten von prächtigen Zarenempfängen, blutig niedergeschlagenen Aufständen, Deportationen und tiefem Elend – und sogar von einer Französin, die ihrem verurteilten Geliebten bis nach Sibirien gefolgt war. Diese wahren Geschichten hinterließen bei Dumas einen tiefen Eindruck, den er in dem Roman "Der Fechtmeister" verarbeitete. (2): Baskenland: Welleneuphorie In der baskischen Provinz Labourd mit ihrer windgepeitschten Atlantikküste bietet das ewige Auf und Ab der Wellen ein faszinierendes Schauspiel. Schon die französischen Surfpioniere Ende der 1950 Jahre hatten diese Ecke Frankreichs zum "europäischen Kalifornien" erkoren, und auch heutige Profi-Surfer zieht es aus der ganzen Welt an diesen faszinierenden Ort. (3): Louisiana: Caseys gratinierte Austern Jazzklänge ziehen durch die Straßen von New Orleans, während der Duft einer regionalen Köstlichkeit die Küche von Gastgeber Casey erfüllt: Austern Rockefeller, im Ofen überbacken und serviert mit Rahmspinat. (4): Guatemala: Schokoladenstreit Am Fuße dreier Vulkane liegt im Panchoy-Tal Antigua, die 1543 von spanischen Konquistadoren gegründete ehemalige Kolonialhauptstadt des Königreichs Guatemala. Sie ist auch die Schokoladenhauptstadt des Landes – obwohl die Spanier diese Köstlichkeit zu Beginn mit größtem Argwohn betrachteten …

Originaltitel:
Invitation au voyage
Regie:
Fabrice Michelin

Wiederholungen + weitere Ausstrahlungen

Weitere Folgen von Stadt Land Kunst:

10.61.5.113