0%
 
Detailbild Stadt Land Kunst-Inspirationen
Mo, 22.11.2021 | 13:45-14:15 | ARTE

Stadt Land Kunst-Inspirationen

Kulturmagazin, F 2021

(1): Tanger: Die Halluzinationen des William S. Burroughs Tanger, die strahlend weiße Stadt am Mittelmeer, ist eine Brücke zwischen Europa und dem Maghreb. Ihre verwinkelten Gässchen und das warme Licht der Sonne haben viele Künstler angezogen, darunter die der Beat Generation. William S. Burroughs kam 1954 auf Rat seiner Freunde in die marokkanische Hafenstadt. Der amerikanische Autor war nach dem Tod seiner Frau am Boden zerstört, streifte durch Tanger, gab sich allen möglichen Exzessen hin und begann mit der Arbeit an seinem Skandalwerk "Naked Lunch". (2): Las Vegas: Der Trip von Hunter S. Thompson Schrille Leuchtreklamen, gigantische Spielcasinos, protzige Luxushotels: Das ist Las Vegas! Die perfekte Kulisse für einen halluzinatorischen Trip, wie ihn der amerikanische Journalist Hunter S. Thompson 1971 antrat. Er fuhr mit dem Auto durch die Mojave-Wüste bis in die Stadt der Lichter, Laster und Exzesse. Seine Wahnsinnsreise hielt er in dem Roman "Angst und Schrecken in Las Vegas" fest, dem Hauptwerk des von ihm begründeten Gonzo-Journalismus.

Originaltitel:
Invitation au voyage : Nos inspirations

Wiederholungen + weitere Ausstrahlungen

Wiederholungen dieser Sendung:

10.61.5.115