0%
 
Detailbild Die unheimliche Leichtigkeit der Revolution
Mo, 22.11.2021 | 21:45-23:15 | 3sat

Die unheimliche Leichtigkeit der Revolution

TV-Drama, D 2021

Leipzig in den 1980er Jahren. Die 19-jährige Franka (Janina Fautz) schließt sich einer Umweltgruppe an, die unter dem Schutz der Kirche, jedoch ständiger Beobachtung der Stasi, gegen die Zerstörung der Natur und die Luftverschmutzung protestiert und Aktionen plant. Als die Gruppe ihr Refugium verlässt und offen politisch aktiv wird, riskieren die jungen Leute ihre Freiheit ... Verfilmung eines weniger bekannten Kapitels der DDR-Geschichte, nach Motiven des Bestsellers von Peter Wensierski, u.a. mit Ferdinand Lehmann und Timur Bartels.

Regie:
Andy Fetscher
Schauspieler:
Janina Fautz (Franka Blankenstein)
Ferdinand Lehmann (Stefan Clausnitz)
Inka Friedrich (Renate Blankenstein)
Alexander Hörbe (Horst Blankenstein)
Katja Plodzistaya (Trixi Hupfer)
Timur Bartels (Daks)
Marlene Tanczik (Solveig)
Maximilian Klas (Karsten)
Anabel Möbius (Astrid)
Andreas Warmbrunn (Tanker)
Fred Costea (Schnorchel)
Tom Jahn (Herbert Prawan)
Eva-Maria Kurz (Lieselotte)
Margot Nagel (Gerlinde)
Torsten Michaelis (Fachlehrer)
Christian Näthe (Pfarrer Jessen)
David Nolden (Hacki)
Charlotte Puder (Schwester Ulrike)
Torsten Ranft (Genosse Stahle)
Wiebke Frost (Diakonisse)
Katrin Hansmeier (Grafikerin)
Katja Preuß (Roswitha)
Jonas Fürstenau (Volkspolizist)
Moritz Winklmayr (Fred Kowasch)
10.61.5.115