0%
 
Detailbild Köstliches Apulien
Sa, 02.10.2021 | 11:45-12:15 | ARTE

Köstliches Apulien

Im Land der Trulli
Dokureihe, D 2021

Umgeben von der Adria und dem Ionischen Meer und verwöhnt von rund 300 Sonnentagen im Jahr, ist Apulien, Italiens Süden des Südens, ein einziges Obst- und Gemüsebeet. Die kulinarische Entdeckungsreise in dieser Folge beginnt in Ostuni, der weißen Stadt Apuliens. Die Sängerin Maria Grazia führt mit der städtischen Tanzgruppe die traditionelle Pizzica vor, einen rhythmischen Tanz, der früher von Taranteln gebissene Menschen von deren Gift befreien sollte. Zu Hause bereitet sie Panzerotti zu: mit Käse gefüllte, frittierte Teigtaschen, die beim Sonntagsessen nicht fehlen dürfen.Weiter östlich trifft man überall auf die legendären Trulli, kreisförmige Gewölbebauten aus Trockenmauerwerk. Einst als Unterschlupf für Hirten gebaut, sind sie heute ein weltweit bekanntes Kulturgut Apuliens. Stella Sumerano besitzt eine ganze Trulli-Siedlung, die sie mit Hilfe ihres Vaters wiederaufgebaut hat.Im nahe gelegenen Putignano trifft sich Sarra Zaghouadi mit ihrer Freundin Carla, um Mozzarella aus frisch gemolkener Milch herzustellen. Für die gebürtige Tunesierin, die laut eigener Aussage vorher nicht einmal ein Ei kochen konnte, war ihre Ausbildung in der hiesigen Kochschule ihr persönlicher Weg zur Integration. Inzwischen hat ihre Variation der traditionellen Melanzane alla Parmigiana, frittierte und mit Käse überbackene Auberginen mit tunesischen Gewürzen, sogar den Gaumen ihrer Schwiegermutter erobert.

Regie:
Lorenza Castella

Wiederholungen + weitere Ausstrahlungen

Weitere Folgen von Köstliches Apulien:

10.61.5.115