0%
 
Detailbild Der Job seines Lebens
Sa, 02.10.2021 | 16:00-17:30 | 3sat

Der Job seines Lebens

TV-Komödie, D 2003

Der arbeitslose Erwin Strunz wird nach vollzogenem Haarschnitt im Urlaub an der Ostsee plötzlich für den amtierenden Ministerpräsidenten Achimsen gehalten. Der ist gerade mitsamt Gattin auf Urlaub in Kärnten; und so kommt der Erwin unverhofft zu einem recht lukrativen Job. Richtig Spaß hat er dabei, eine marode Werft vor dem Konkurs zu bewahren. – Temporeiche, vergnügliche Verwechslungskomödie. Mithilfe der leicht überforderten Aushilfssekretärin Gundula Sieveking hat Erwin bald den Überblick über seine Aufgaben und konzentriert sich auf das Wesentliche: die Rettung von Arbeitsplätzen. Wer könnte schließlich besser als er wissen, wie frustrierend Arbeitslosigkeit ist? Nicht nur sein plötzliches Engagement für die Rettung der maroden Werft macht seine politischen Freunde und Gegner stutzig, auch sein Privatleben rückt zunehmend in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses: Der "Ministerpräsident" zeigt sich ganz ungeniert mit einer neuen Frau, die natürlich niemand anderes ist als seine Erika. Der Presserummel stört Erwin nicht weiter, aber als aus Berlin die Nachricht kommt, dass er den erkrankten Bundespräsidenten beim Besuch der Queen vertreten soll, beginnt er sich doch zu fragen, wie weit er das Spiel noch treiben soll. Rainer Kaufmann inszenierte "Der Job seines Lebens" mit leichter Hand und viel Humor. In den Hauptrollen sind Wolfgang Stumph, Katja Riemann und Katharina Thalbach zu sehen.

Regie:
Rainer Kaufmann
Schauspieler:
Wolfgang Stumph (Erwin Strunz / Uwe Achimsen)
Katharina Thalbach (Erika Strunz)
Katja Riemann (Heide Achimsen)
Ingeborg Westphal (Uschi Paschke)
Manfred Möck (Reinhard Paschke)
Ulrike Krumbiegel (Assistentin)
Devid Striesow (Referent Delbrück)
Bernhard Schütz (Minister Neuenfels)
Stephanie Stumph (Heike Achimsen)
Adriana Altaras (Frau Öczian)

Wiederholungen + weitere Ausstrahlungen

Wiederholungen dieser Sendung:

10.61.5.114