0%
 
Detailbild Schätze der Welt – Erbe der Menschheit
Sa, 02.10.2021 | 19:15-19:30 | ARD-alpha

Schätze der Welt – Erbe der Menschheit

Dokureihe, D 2005

Nach zehn Jahren Bauzeit wurde er 1888 eingeweiht. Ankommende Schiffe sahen schon von weitem seine Kuppel. Er symbolisierte den Machtanspruch der Briten in Indien und er war ein Brückenpfeiler für die Erschließung des Subkontinents: Victoria Terminus, ein Bahnhof im Zentrum Bombays, dem heutigen Mumbai. Monumental in seinen Ausmaßen, reich verziert und im Detail verspielt, verband das Gebäude den neugotischen Stil der viktorianischen Zeit mit Elementen indischer Baukunst. Vor allem aber war die Architektur funktional, ausgerichtet auf die Erfordernisse eines Großstadtbahnhofs. Über 1100 Züge fahren hier ein und aus, jeden Tag. Es gibt Bahnhöfe, die größer sind, aber keiner ist so betriebsam wie der Victoria Terminus: drei Millionen Passagiere werden tagtäglich hier abgefertigt. Der Film beobachtet einen normalen Tag, 24 Stunden, im Victoria Terminus, einem Bahnhof, der niemals schläft.

Originaltitel:
Schätze der Welt – Erbe der Menschheit spezial

Wiederholungen + weitere Ausstrahlungen

Weitere Folgen von Schätze der Welt – Erbe der Menschheit:

10.61.5.114