0%
 
Detailbild The Carsony Brothers – Von Simmering nach Las Vegas (tw. s/w)
Do, 13.05.2021 | 11:30-12:25 | ORF 2

The Carsony Brothers – Von Simmering nach Las Vegas (tw. s/w)

Ein Dokumentarfilm über die unglaubliche Geschichte von drei ganz besonderen Brüdern, die – aus ärmlichen Verhältnissen in Wien-Simmering stammend – in den 50er und 60er Jahren als "Equilibristen" die Welt eroberten. Der älteste der drei Brüder wurde zum Militär einberufen und geriet in amerikanische Kriegsgefangenschaft. Im Lager Carson trainierte er eifrig – er wollte schon als sechsjähriger Artist werden – und schrieb durch die Gefangenenpost auch an seine beiden Zwillingsbrüder in Wien Trainingsanleitungen. Nach Kriegsende starteten sie als BRÜDER CARSONY mit ihren Kunststücken in einem Wiener Varieté. Bald darauf folgten Engagements in Ungarn, Australien, Indien, Afrika – und dann endlich in Amerika! Bob Hope wurde auf sie aufmerksam, engagierte sie für seine Shows und riet ihnen, etwas Verrücktes aufzuführen. So wettete eines Tages Karl Carsony mit einem Ölmillionär in Hollywood, dass er über den Dächern von Las Vegas auf der Lichtreklame des Lokals einen Spazierstock-Handstand machen würde. Damit gelangten die drei Brüder zu Weltruhm! Auftritte nicht nur in Las Vegas und Hollywood folgten, sondern auf der ganzen Welt: Die Carsonys als Meilensteine des Varietés. Nur in ihrer Heimat Österreich gerieten sie in Vergessenheit...

Originaltitel:
The Carsony Brothers – Von Simmering nach Las Vegas
Regie:
Barbara Weissenbeck, Gerald Benesch
10.61.5.115