0%
 
Detailbild Stromaufwärts! Europas Wasserwege
Sa, 15.05.2021 | 02:15-03:00 | phoenix

Stromaufwärts! Europas Wasserwege

Von der Danziger Bucht bis zur Masurischen Seenplatte
Dokureihe, D 2019

Die Halbinsel Hel mit ihren weißen Sandstränden und tiefgrünen Pinienwäldern beherbergt ein Forschungslabor zur Untersuchung des Lebens in der Ostsee – und eine Robbenaufzuchtstation. Von dort geht es in die Hansestadt Danzig, vorbei an Werften und alten Kontorhäusern. Über die Weichsel und den Oberländischen Kanal schippert das Schiff weiter zu den Rollbergen: Aufgrund einer ingenieurtechnischen Glanzleistung aus alten Zeiten konnten dort Schiffe auf Schienen über Land transportiert werden. Bis heute ist das System in Betrieb. An der Universität in Olsztyn, der Hauptstadt Masurens, forscht Renata Augustyniak erfolgreich daran, umgekippte Seen wiederzubeleben. Als sauberster Strom des Landes gilt die Krutynia. Dort ist eine Reha-Station für Störche beheimatet – das Wappentier des Landes.

Regie:
Christian Schidlowski, Jörn Meyer

Wiederholungen + weitere Ausstrahlungen

Weitere Folgen von Stromaufwärts! Europas Wasserwege:

10.61.5.115