0%
 
Detailbild Indiana Jones – Eine Saga erobert die Welt
Fr, 14.05.2021 | 22:55-23:50 | ARTE

Indiana Jones – Eine Saga erobert die Welt

1981: In den Kinos der ganzen Welt läuft der neue Film des jungen Steven Spielberg an, "Jäger des verlorenen Schatzes". Der Streifen mit der anspruchsvollen künstlerischen Umsetzung und dem charismatischen Protagonisten wird zum absoluten Kassenschlager. Dem Ausnahme-Regisseur gelang es mit Indiana Jones, das in Vergessenheit geratene Genre Abenteuerfilm zurück auf die Leinwände zu holen. Der furchtlose Archäologe wird zu einer Ikone der Popkultur der 80er Jahre und in einem Atemzug mit zeitlosen Filmhelden wie Tarzan, Zorro oder Superman genannt – Indiana Jones ist Bestandteil des kollektiven Gedächtnisses.Die Indiana-Jones-Saga, ein filmisches Gemeinschaftswerk von George Lucas und Steven Spielberg, zweier Großmeister der siebten Kunst, bediente den Abenteuerdurst mehrerer Generationen jugendlicher Kinogänger. Doch das ist noch längst nicht alles: Als Prototyp des Sensationskinos läutete der Streifen in Hollywood eine ganz neue Ära ein, indem er grenzenlose Unterhaltung für die ganze Familie versprach.Im Jahr 2021 bietet der runde Geburtstag des ersten Indiana-Jones-Films den idealen Anlass zur Untersuchung eines Phänomens, das vor 40 Jahren das Genre Abenteuerfilm revolutionierte. ARTE lüftet das Geheimnis um den riesigen Publikumserfolg der Kultfigur. Die Dokumentation bietet umfangreiches Archivmaterial und lässt die Filmlegenden George Lucas, Steven Spielberg und Harrison Ford selbst über ihre Erfahrungen berichten.

Originaltitel:
Indiana Jones : À la recherche de l'âge d'or perdu
Regie:
Clélia Cohen, Antoine Coursat

Wiederholungen + weitere Ausstrahlungen

Wiederholungen dieser Sendung:

10.61.5.115