0%
 
Detailbild alpha-retro: Vorübergehend ausgestiegen ... (1990)
Fr, 14.05.2021 | 21:00-21:30 | ARD-alpha

alpha-retro: Vorübergehend ausgestiegen ... (1990)

Frau M. hat Psychologie studiert, hat während des Studiums nebenbei als Model gearbeitet und ist nun schon seit einigen Jahren in der Gastronomie gelandet, obwohl sie, wie sie selbst sagt, sich nie hätte vorstellen können, in die Dienstleistungsbranche zu gehen. Aber es gab da etwas, was sie gereizt hat: Das Cafe Ruffini in München ist ein Kollektivbetrieb. In einem Kollektiv zu arbeiten, das fand sie spannend. Seit längeren arbeitet sie jedoch nicht mehr dort sondern in der Gaststätte Fischmeister in Ambach am Starnberger See. Auch das ein Kollektivbetrieb. Das Arbeiten als Bedienung, der direkte Kontakt mit den Menschen mache ihr sehr viel Spaß, sagt sie: So ein Gastraum sei ja auch so etwas wähnliches wie eine Bühne. Welche Erfahrungen hat sie im Kollektiv gemacht. Was sind ihre Pläne, wie soll es weitergehen? Soll es bei diesem Ausstieg bleiben oder will sie wieder zurück in die Psychologie?

Originaltitel:
alpha-retro

Wiederholungen + weitere Ausstrahlungen

Weitere Folgen von alpha-retro: Vorübergehend ausgestiegen ... (1990):

10.61.5.113