0%
 
Detailbild Stadt Land Kunst
Mi, 12.05.2021 | 13:00-13:45 | ARTE

Stadt Land Kunst

Antibes / Der Baobab / Meaux / Kioto
Kulturmagazin, F 2021

(1): Sidney Bechets Swinging AntibesIm Badeort Antibes an der Côte d'Azur, bekannt für seine alten Stadtmauern und den Jachthafen, brachte einst der Jazzkünstler Sidney Bechet einen Hauch New Orleans nach Frankreich. Hier fand er den Raum für seine Musik, den ihm das Amerika der Rassentrennung verwehrte. Sein künstlerisches Erbe wird noch heute in den Straßen der Stadt gefeiert.(2): Der Baobab: Symbol der senegalesischen KulturAn der afrikanischen Westküste grenzt Senegal an den Atlantischen Ozean. Jenseits der Strände und Mangrovenwälder des Landes strecken uralte majestätische Affenbrotbäume ihre Zweige in den Himmel. Für die Senegalesen ist der Baobab Symbol ihrer Kultur, manchen gilt er gar als heilig.(3): Bernards Brie-Tarte in MeauxEin köstliches, cremiges Gericht versprechen Bernard, Thierry und Roger von der Käsezunft Confrérie du Brie de Meaux: die Tarte mit Brie, Speck und Senf, die Bernard fachgerecht zubereitet.(4): Ein fremder Samurai in KyotoTradition und heitere Gelassenheit prägen die ehemalige japanische Hauptstadt Kyoto. Der buddhistische Tempelkomplex Daitoku-ji in ihrem Zentrum ist fast so etwas wie eine Stadt in der Stadt. Hier kämpfte im 16. Jahrhundert ein außergewöhnlicher Samurai an der Seite des Feldherrn Oda Nobunaga.

Originaltitel:
Invitation au voyage
Regie:
Fabrice Michelin

Wiederholungen + weitere Ausstrahlungen

Wiederholungen dieser Sendung:

Weitere Folgen von Stadt Land Kunst:

10.61.5.113