0%
 
Detailbild Einmal Dieb, immer Dieb
Sa, 24.04.2021 | 10:30-12:00 | BR Fernsehen

Einmal Dieb, immer Dieb

TV-Krimikomödie, D 2007

Sascha Hehn als Jean Berlinger ist ein Meisterdieb. Er bricht in bestens gesicherte Museen ein und stibitzt ihre wertvollsten Exponate. Die Polizei hat stets das Nachsehen. Mit dem Geld, das er für die kostbare Beute erhält, unterstützt er Altenheime und Obdachlosenasyle. Als die bezaubernde Erzieherin Julia (Christina Plate) kennenlernt, freundet er sich zunächst mit ihr nur an, um seine Pläne verfolgen zu können. Doch dann geht ihm Julia nicht mehr aus dem Sinn … Meisterdieb Jean Berlinger sieht gut aus, trägt edlen Zwirn, hat Stil und Raffinesse. Keine noch so ausgeklügelte Alarmanlage hindert ihn daran, in Museen und Sammlungen einzudringen und die kostbarsten Kunstwerke zu stehlen. Doch Berlinger hat auch ein großes Herz: Mit dem Geld, das ihm seine – meist zwielichtigen – Auftraggeber für die begehrten Objekte zahlen, unterstützt er Altenheime und Obdachlosenasyle. So manches Beutestück schenkt er aber seiner nichtsahnenden Mutter (Helga Göring), die sich vor allem darum sorgt, dass der Junge endlich eine Frau findet. Zu Berlingers heimlichen Bewunderern zählt Kommissar Leibniz. Seit Jahren ist er dem gewieften Langfinger auf den Fersen – ohne Erfolg. Bei der Planung seines bislang spektakulärsten Coups lernt Berlinger die bezaubernde Kindergärtnerin Julia kennen. Ihre Kita liegt direkt neben dem ägyptischen Museum, aus dem Berlinger die weltberühmte Nofretete stehlen will. Um ungestört seine Vorkehrungen zu treffen, tarnt Berlinger sich als städtischer Beamter. Während er nun täglich ein und aus geht, nimmt er an Julias Sorgen um die Schließung der Kita teil. Gelegentlich springt er sogar als Kindergärtner ein. Die Kids haben Berlinger rasch ins Herz geschlossen und auch Julia glaubt, dass sie endlich den Mann ihrer Träume gefunden hat. Als sie jedoch den Einbrecher auf frischer Tat ertappt, glaubt sie, dass er sie nur benutzen wollte. Doch Berlinger macht Julia ein Angebot, das sie nicht ablehnen kann.

Regie:
Michael Kreindl
Schauspieler:
Sascha Hehn (Jean Berlinger)
Christina Plate (Julia Weber)
Walter Kreye (Kommissar Leibniz)
Robert Lohr ("Der Franzose")
Helene Grass (Teresa)
Helga Göring (Mutter Berlinger)
Kristian Wanzl (Goller)
Barbara Schnitzler (Museumdirektorin)
Michael Pink (Polizist Schelling)
Chantal Landgraf (Luisa)
10.61.5.115