0%
 
Detailbild Heimatleuchten
Fr, 23.04.2021 | 23:30-00:15 | Servus TV

Heimatleuchten

So schmeckt das Salzburger Land
Dokureihe, Ö 2020

Das Salzburger Land steht wie wenige andere Regionen für Tradition. Gleichwohl lässt sich hier trefflich ein Blick über den Tellerrand werfen, fast vergessene Speisen und regionale Köstlichkeiten werden seit Generationen neu interpretiert. Sei es im Seegut Eisl, wo seit Jahrzehnten preisgekrönte Schafsmilchspezialitäten hergestellt werden – seit neuestem sogar Eis. Oder im Weyerhof, wo Haubenkoch Franz Meilinger jeden Herbst, wenn die Schafe ins Tal getrieben sind, das Schöpserne – pinzgauerisch für Schafsfleisch – nach altem Familienrezept neu interpretiert. Ein anderer Haubenkoch hat sich ebenfalls der Heimat verschrieben: im Sonnhof bei Vitus Winkler, dem "Herrn der Kräuter", sieht und schmeckt man Region und Jahreszeit in den fantasievollen Kreationen. Und bei Florian Zillner in Zell am See landen die Flusskrebse sogar auf selbst getöpferten Tellern. Weiter oben frönt man der Vielfalt: auf der Fürthermoaralm wird – fast – alles selbst gemacht. Sogar Kartoffeln baut Wirtin Kathrin auf über 2.000 Metern Seehöhe an. Und einmal die Woche heizt sie den Holzofen ein. Das hat sie mit Günther Katschner gemeinsam. Jeden Freitag bietet er im Tal in Kaprun Brotbacken an, für "Jederfrau und Jedermann". Und verrät sogar sein Geheimnis für ein gutes Brot. Denn das besteht nicht nur aus dem wertvollen Tauernroggen. Geheimnisse verrät auch Andrea Schilchegger. Die Natur nämlich hält so einige parat – und die gibt die passionierte Jägerin in Kochkursen zum Thema "Wild" gerne weiter.

Wiederholungen + weitere Ausstrahlungen

Wiederholungen dieser Sendung:

Weitere Folgen von Heimatleuchten:

10.61.5.115