0%
 
Do, 13.05.2021 | 20:15-21:25 | Spiegel Geschichte

Hitlers Stellvertreter

Sonstiges

Wenn über die größten Nazi-Verbrecher gesprochen wird, fällt sein Name kaum. Und das, obwohl Rudolf Heß ab 1920 Adolf Hitlers Vertrauter und Handlanger war. Er war dabei, als Hitler "Mein Kampf" verfasste, und wurde später zu seinem Stellvertreter ernannt. Doch das Vertrauen bröckelte, Heß' Einfluss schwand, bis er sich 1941 in einer Nacht-und-Nebel-Aktion auf eine waghalsige Mission begab.

Originaltitel:
Hitlers Stellvertreter

Wiederholungen + weitere Ausstrahlungen

Wiederholungen dieser Sendung:

10.61.5.113