0%
 
Detailbild Die Eiserne Zeit – Europa im Dreißigjährigen Krieg
Sa, 13.03.2021 | 00:45-01:30 | phoenix

Die Eiserne Zeit – Europa im Dreißigjährigen Krieg

Chaos 1618-1621
Dokureihe, D 2018

Mai 1618: Der Prager Fenstersturz geht in die Geschichte ein. Böhmische Rebellen werfen die verhassten Statthalter des Habsburger Kaisers aus dem Fenster der Prager Burg. Was als lokaler Konflikt beginnt, wird zu einem Krieg nie gekannten Ausmaßes – dem Dreißigjährigen Krieg. Die Böhmer setzen kurzerhand ihren katholischen Herrscher Ferdinand II, ebenfalls Habsburger, ab und krönen die Protestanten Friedrich von der Pfalz und seine Frau Elisabeth Stuart zu König und Königin. Das unerfahrene Königspaar verliert schnell die Kontrolle über die Ereignisse: Friedrichs Herrschaft als König von Böhmen endet nur ein Jahr nach seiner Krönung – mit der Niederlage gegen den Kaiser in der Schlacht am Weißen Berg.

Originaltitel:
Die Eiserne Zeit – Lieben und Töten im Dreißigjährigen Krieg
Regie:
Philippe Bérenger, Henrike Sandner

Wiederholungen + weitere Ausstrahlungen

Weitere Folgen von Die Eiserne Zeit – Europa im Dreißigjährigen Krieg:

10.61.5.113