0%
 
Sa, 13.03.2021 | 06:35-07:00 | RBB

Manuel – Ein Leben zwischen Pazifik und Mangrovenwald

Bildungsprogramm, D 2013

Manuel Martinez lebt mit seinen drei Geschwistern und seine Eltern in Las Peñitas – einem nicaraguanischen Küstenort, direkt am Pazifik. Manuels Familie lebt vom Fischfang, wie die meisten Einwohner hier. Jeden Tag fährt der Zwölfjährige mit seinem Vater hinaus aufs Meer und hilft mit, die Fische aus dem Netz zu holen. Darüber hinaus engagiert sich Manuel vor allem für den Umwelt- und Schildkrötenschutz. Ganz in der Nähe seines Heimatortes liegt das Naturreservat "Isla del Venado" – mit Mangrovenwald und vielen verschiedenen Tierarten. Manuel liebt seine Arbeit in der Umweltgruppe. Oft fährt er mit dem Kajak in den Mangrovenwald, um sich über den Zustand des Biotops zu informieren. Am liebsten aber besucht er die frisch geschlüpften Schildkröten in der Schutzstation, um sie möglichst bald in die Freiheit des Meeres zu entlassen.

Originaltitel:
Manuel. Ein Leben zwischen Pazifik und Mangrovenwald
10.61.5.115