0%
 
Fr, 12.03.2021 | 14:05-15:30 | Ö1

In Concert

Radio

Der begnadete israelische Bassist und Komponist Avishai Cohen feierte den zehnten Jahrestag der Veröffentlichung seines Meilenstein-Albums "Gently Disturbed" am 24. November 2018 mit einem Auftritt im Rahmen des London Jazz Festivals. Dafür hatte er das Trio mit Pianist Shai Maestro und Schlagzeuger Mark Guiliana wiedervereint, beide inzwischen ebenfalls namhafte Vertreter des Gegenwartsjazz. Die drei Instrumentalisten hauchten der eingängigen und doch komplexen Musik, die ihnen ein Jahrzehnt zuvor einen bemerkenswerten Bekanntheitsschub beschert hatte, neue, belebende Gedanken ein. Das Trio hatte die Kompositionen, teils aus der Feder Cohens, teils gemeinsam ersonnen, seit Jahren nicht mehr gespielt, doch im Zusammenwirken von Können, Intuition und langjähriger Vertrautheit entstanden neue, überraschende Versionen der Musik von "Gently Disturbed".

10.61.5.113