0%
 
Fr, 12.03.2021 | 20:45-21:15 | Tagesschau24

Wie klappt es nun mit dem Impfen?

Dokureihe, D 2021

Es ist die größte Impfaktion in der Geschichte der Bundesrepublik – doch zum Start lief vieles schief. Viele Hoffnungen, schon zum Jahresbeginn das ersehnte Serum zu bekommen, wurden enttäuscht. Impfzentren blieben lange ungenutzt, weil es am begehrten Impfstoff fehlte. Fritz Sprengart will es genauer wissen und ist im Siegerland unterwegs: bei der Sammelimpfung im Pflegeheim, wo man nun hofft, gegen den Ausbruch von COVID-19 immun zu sein, beim Start in einem regionalen Impfzentrum und bei der Tour mit dem Landarzt zu alten Menschen, für die der Weg in die Stadt zu beschwerlich ist. Aber er trifft auch Pflegekräfte, die mit der Impfung noch zögern, und radikale Impfgegner, die an eine große Verschwörung glauben. Er erlebt dabei die ganze Bandbreite an Gefühlen: Dankbarkeit und Freude, die Sehnsucht nach einem Weg aus der Pandemie – aber auch Enttäuschung, Wut und Misstrauen.

Originaltitel:
Unterwegs im Westen
10.61.5.113