0%
 
Detailbild Stadt Land Kunst
Do, 25.02.2021 | 13:00-13:45 | ARTE

Stadt Land Kunst

Kulturmagazin, F 2021

(1): Oscar Niemeyer und das widerspenstige São PauloWolkenkratzer so weit das Auge reicht, breite Boulevards, Fußgängerströme und Autoschlangen: São Paulo steht für ein modernes Brasilien, das immer in Bewegung ist. Als der Architekt und Designer Oscar Niemeyer in den 1950er Jahren in die Stadt kam, wollte er ihr einen "tropischen" Touch verleihen. Er hegte große Ambitionen für ein neues städtebauliches Konzept, doch sein Vorhaben stieß auf zahlreiche Hindernisse.(2): Der Lot: Ein Fluss mit Geschichte(n)Von seiner Quelle in der Lozère bis zur Mündung in die Garonne schlängelt sich der französische Fluss Lot über 485 Kilometer dahin. Lange war er ein sichererer und schnellerer Transportweg als die Straße, sorgte für Wohlstand in den Dörfern an seinen Ufern und verhalf so manchem Händler zu großem Reichtum. Dann kam die Eisenbahn, und der Fluss verlor an Bedeutung. Doch heute kommt wieder Leben in und an den Lot.(3): Italien: Giacomos SupplìIn der italienischen Hauptstadt bereitet Giacomo ein typisch römisches Gericht namens Supplì zu. Die panierten, mit Mozzarella gefüllten Reisbällchen lassen jeden Liebhaber der italienischen Küche und überhaupt jeden Feinschmecker dahinschmelzen. (4): Istanbul: Mit dem Orient-Express in den WestenIm Herzen von Istanbuls historischem Viertel Eminönü befindet sich der Bahnhof von Sirkeci, einst Endstation des legendären Orient-Expresses, der Paris mit Istanbul verband. Anfang des 20. Jahrhunderts versuchten zwei desillusionierte Frauen, von hier aus in den Westen zu gelangen …

Originaltitel:
Invitation au voyage
Regie:
Fabrice Michelin

Wiederholungen + weitere Ausstrahlungen

Weitere Folgen von Stadt Land Kunst:

10.61.5.114