0%
 
Di, 23.02.2021 | 23:03-00:00 | Ö1

Zeit-Ton

Radio

"Werckmeister Harmonies" – so nannte der Komponist und Dirigent Johannes Kalitzke ein Werk für zwölf Instrumente und Elektronik, das beim Festival Wien Modern 2020 im Mozartsaal des Wiener Konzerthauses durch das Klangforum Wien uraufgeführt wurde. Es ist eine "Lichtspielmusik", denn die Musik bildet die Charakteristik und die Stationen eines Films ab. Kalitzke hat dafür "Die Werckmeisterschen Harmonien" gewählt – einen Film des ungarischen Regisseurs Béla Tarr aus dem Jahr 2000, der von unheilvollen Ereignissen in einem ungarischen Dorf erzählt. "Zeit-Ton" bringt einen Mitschnitt der Uraufführung vom 18. November 2020 sowie weitere Kompositionen von Johannes Kalitzke.

10.61.5.114